^


06.05.2018 FVS Sulzfeld I – SV Babstadt I 5:2(3:2)

Nach einem engagierten Beginn ging Sulzfeld bereits nach 5. Minuten durch Kevin Hildebrand 1:0 in Führung,  nach schöner Vorarbeit von Tarek Aljokhadar. In der 12. Minute war Aljokhadar selbst Torschütze zum 2:0. Aufgrund der offensiven Spielweise wurde die Abwehr etwas vernachlässigt und Babstadt verkürzte in der 14. Minute auf 2:1. Sulzfeld zog weiterhin ein gutes Spiel auf. In der 31. Minute passte Marius Schacherl gekonnt aus der eigenen Hälfte in die Spitze und Tarek Aljokhadar verwandelte elegant zum 3:1, in der 31. Minute. Ein Ballverlust im Mittelfeld führte kurz vor der Halbzeitpause zum unnötigen 3:2   Anschlusstreffer für Babstadt. Direkt nach der Halbzeitpause startete Oliver Finck einen schönen Alleingang auf der linken Seite, lies mehrere Gegenspieler aussteigen und legte von der linken Torauslinie den Ball auf den ein Meter vor dem Tor lauernden Tarek Aljokhadar, der den Ball nur noch über die Torlinie zum 4:2 drücken musste. Sulzfeld war weiterhin die spielbestimmende Mannschaft. Babstadt kam nur noch zu vereinzelten Kontern. Marius Schacherl konnte in der 79. Minute das verdiente 5:2 für Sulzfeld erzielen. Anschließend wurde Philipp Hering für Schacherl eingewechselt. In der 85. Minute kam Benjamin Neubauer für Ilija Galic. Am Ende war es auch ein dieser Höhe verdienter Sieg für Sulzfeld.